Bernd Rützel (MdB/SPD) » Dialog

Antwort Bernd Rützel (MdB/SPD) - Gesetzesabschaffendes Referendum

Antwort Bernd Rützel (MdB/SPD) – Gesetzesabschaffendes Referendum – Foto: © BayernSPD

Gesetzesabschaffendes Referendum

Abgeordnetenanfrage – persönlicher Brief

Sehr geehrter Herr Beil,

gerne nehmen wir Bezug auf Ihr Erinnerungsschreiben vom 22.06.2015 und verweisen in dieser Angelegenheit […]

[…] auf das Schreiben von Dr. Lars Castellucci, MdB, welches dieser mail auch angehängt ist.

Mit freundlichen Grüßen
Marion Rumpel, MdB

Antwort Bernd Rützel (MdB/SPD) - Gesetzesabschaffendes Referendum

Antwort Bernd Rützel (MdB/SPD) – Gesetzesabschaffendes Referendum

dialog-2015 an Ulrike Bahr (MdB/SPD) – Gesetzesabschaffendes Referendum

Sehr geehrte Frau Rumpel,

in Anbindung an Ihre Email vom heutigen Tag werden Sie um nochmalige Rückmeldung gebeten, ob die Ausführungen des Herrn Dr. Castellucci, MdB, tatsächlich ein persönliche Meinungsbild des Herrn Bernd Rützel, MdB darlegen.
In Verbindung mit einer von Herrn Dr. Castellucci, MdB definierten kollegial einheitlichen Meinung der SPD-Fraktion, welche uns bei 193 Abgeordneten ohnehin nicht fundiert erscheint, gab es bereits Irritationen, wie Sie unserem beigefügten Antwortschreiben an den Abgeordneten entnehmen können.
Gern verweisen wir zu weiteren Vertiefung auch auf unsere Internetseite.
Für Ihr nochmaliges Agieren danken wir im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Reiko Beil
Initiative Dialog-2015

Antwort von dialog-2015 an Bernd Rützel (MdB/SPD) - Gesetzesabschaffendes Referendum

Antwort von dialog-2015 an Bernd Rützel (MdB/SPD) – Gesetzesabschaffendes Referendum

Link zum Beitrag:

Quelle: dialog-2015 vom 25.06.2015


Weiterempfehlen / Teilen