Carsten Müller (MdB/CDU) » Dialog

Antwort Carsten Müller (MdB/CDU) - Gesetzesabschaffendes Referendum

Antwort Carsten Müller (MdB/CDU) – Gesetzesabschaffendes Referendum – Foto: © Steffen Prößdorf/Lizenziert: CC-by-sa 4.0 über Wikimedia Commons

Gesetzesabschaffendes Referendum

Abgeordnetenanfrage – persönlicher Brief

Sehr geehrter Herr Beil,

hiermit bestätige ich den Eingang Ihres Schreibens vom 27.05.2015. […]

[…] Ich halte ein gesetzabschaffendes Referendum für nicht geeignet und werde ein derartiges Ansinnen nicht unterstützen.

Mit freundlichen Grüßen

Carsten Müller, MdB

Antwort Carsten Müller (MdB/CDU) - Gesetzesabschaffendes Referendum

Antwort Carsten Müller (MdB/CDU) – Gesetzesabschaffendes Referendum

dialog-2015 an Carsten Müller (MdB/CDU) – Gesetzesabschaffendes Referendum

Sehr geehrter Herr Müller,

vielen Dank für Ihr Antwortschreiben.

Ihre Ablehnung zu einem gesetzabschaffenden Referendum haben wir zur Kenntnis genommen.
Allerdings beinhaltete unsere Bürgeranfrage die Bitte, insofern Sie ein gesetzabschaffendes Referendum ablehnen, die diesbezüglichen Beweggründe kurz zu erläutern.
Für eine entsprechende Nachreichung danken wir Ihnen im Voraus und verbleiben in positiver Erwartung

Mit freundlichen Grüßen

Reiko Beil
Initiative Dialog-2015

Antwort von dialog-2015 an Carsten Müller (MdB/CDU) - Gesetzesabschaffendes Referendum

Antwort von dialog-2015 an Carsten Müller (MdB/CDU) – Gesetzesabschaffendes Referendum

Link zum Beitrag:

Quelle: dialog-2015 vom 15.06.2015


Weiterempfehlen / Teilen