Kommentar Christian Skomudek / dialog-2015 » E-Mail

E-Mail an dialog-2015 (Reiko Beil) von Christian Skomudek

Kommentar auf Newsletter dialog-2015 „Der Dumme bleibt zu Hause oder doch anders?“

Hallo
Wahlen was soll das. Was waehlen wir denn . Damit tauschen wir nur die Schachfiguren innerhalb des gleichen dreckigen Wirtschafts – und Geldystems aus. Wie witzig. Nenn mir eine etablierte Partei die ein grundlegend anderes System will was den Menschen wohlgesonnen ist. Und nun zum Anderen Problem. […]

[…] Es gibt eine einfache Erklaerung warum keiner vom Volk bei dieser Veranstaltung teilgenommen hat. Es war Montag und da muessen alle die die Ihr viel zu geringes Einkommen noch durch ehrliche Arbeit verdienen muessen A R B E I T E N ! ! ! bzw. wenn diese veranstaltung abends stattgefunden haben sollte auch Dienstag in aller fruehe wieder A R B E I T E N ! ! ! um neben dem Einkommen noch die vollgefressenen und mit Geld nur so vollgestopften Politikeraersche weiterhin zu fuellen bis diese platzen. Allerdings werden wir darauf leider vergeblich warten. Genauso verhaelt es sich mit Banken und den Wirtschaftsschergen. Kurzum dieses gesamte System ist komplett und ohne Ausnahme zu aendern. Viele haben es schon durchgerechnet und dringendst empfohlen. Ein Grundeinkommen fuer alle. Somit wuerde jegliche verschwendung von Resourcen, sinnlose taetigkeiten , Herrschaft des Geldes durch grosskapitalisten und Wirtschaftsverbaenden bzw Konzerne und so weiter von selbst erledigen. Da waehre endlich mal ein vernuenftiges Leben fuer Alle auf dieser Erde möglich.
Gruss Christian

Kommentar von Christian Skomudek an dialog-2015

Kommentar von Christian Skomudek an dialog-2015

Link zum Beitrag:

Quelle: dialog-2015 vom 14.05.2015


Weiterempfehlen / Teilen