Meinungen & Feedback „Das Volk im Singular“

Posted by

„Keine Reaktion der Grünen seit 03.10.1990“

Von: Brigitte Schneider vom 04.04.2015

Sehr geehrter Herr Beil,

gern lade ich Sie mal nach Leipzig ein, damit sich die Initiative Dialog 2015 sachsenweit ausdehnen kann.
Wen auch Ihr Anliegen die Weiterführung des Geistes aus 89 Erfolg haben will, bedarf es einer Struktirierung der abzuarbeitenden Themen, die die Menschen im Bund, den Ländern und vor Ort auf den Nägel brennen.
Sie gehören, wie viele andere zur verlorenen Ost- Generation, die genau so unerfahren ist, wie wir 1989 waren.
Auf das Ergebnis Ihrer Strafanzeige sind wir sehr gespannt. Das Justizsystem ist ein Skandal, wie selbst Richter a. D. aus den alten Bundesländern anprangern. […]

[…] Die Kinder unseres Landes sind zu schützen vor dem pefiden System, wie der Dresdner Fall, den wir begleiten zeigt.
Die Oberbürgermeisterwahlen in Dresden und Landratswahlen im Landreis Leipzig und Nordsachsen werden spannend.

Rufen Sie mich doch bitte mal an: […]

Zum Verhalten von Grünen leite ich eine E-Post vom 10. September weiter.
[…]

Schauen Sie doch mal auf die Seite von Herrn Dipl. Med. W. Meißner aus Saalfeld,

Angenehme Ostern
Brigitte Schneider


„dein newsletter“

Von: Heide Herrmann vom 02.04.2015

lieber reiko,

ich steh noch ganz unter dem eindruck all dessen, was du geschrieben hast, ich werde es nochmal lesen, will aber ein gefühl loswerden: ein gefühl großer dankbarkeit und unendlicher hochachtung. da ist auch großes staunen, wie du das alles in form gebracht hast, nicht dass ich dich nicht für kompetent genug hielt, aber wie du mir zusammenhänge aufgezeigt hast und dabei in einer so menschlichen sprache geblieben bist, das haut mich um. im moment habe ich nur einen wunsch: leute lest das, nehmt euch die zeit, macht es euch nicht einfach und sagt, das ist so lang… wir müssen endlich davon wegkommen, nur das gut zu finden, was keine mühe macht. dieses ganze thema wird mühe machen, dem einen mehr, dem anderen weniger, aber ohne das geht es nicht. also, keine illusionen haben, aber auch nicht resignieren.

ich wünsche allen ein gutes osterfest.
heide


„Erlebnisbericht“

Von: Fritz vom 02.04.2015

Hallo Reiko,

herzlichen Dank für diesen Beitrag. Ich glaube keiner deiner Mitstreiter wird etwas negatives darüber sagen, denn es war präzise und einprägend formuliert! Den Finger in die Wunde gelegt! Wir werden gemeinsam diesen Weg beschreiten, die Bürgersprechstunden unter Druck setzen, mit ihren eigenen Mitteln schlagen.

Beste Grüße.
Fritz


Beitrag „Das Volk im Singular“ vom Donnerstag, dem 02.04.2015

Link zum Nachlesen:


Weiterempfehlen / Teilen