Bundesminister Dr. Thomas de Maizière (MdB/CDU) / Arnold Vaatz (MdB/CDU) » Schreiben

Bundesminister Dr. Thomas de Maizière (CDU) - Antworten auf Fragen 2 bis 5, 12 - dialog-2015
Bundesminister Dr. Thomas de Maizière (CDU) / Antworten auf Fragen 2 bis 5, 12 – Foto: BPA / Jesco Denzel

Schreiben Bundesminister Dr. Thomas de Maizière (MdB/CDU) an Arnold Vaatz (MdB/CDU)

Antworten auf die Fragen 2 bis 5, 12 vom 26.03.2015

Bundesministerium des Inneren
Dr. Thomas de Maizière Bundesminister/MdB
Berlin, den 19.04.2015 (Eingegangen am 20.04.2015)

Sehr geehrter Herr Kollege,

vielen Dank für die übermittelten Fragen der Internet-Initiative „Dialog 2015“.

Gerade im Bereich Asyl und Migration bedarf es zielgerichteter Aufklärung über die Sachlage. In der derzeitigen, teilweise hochemotionalen Debatte […]

Arnold Vaatz (MdB/CDU) / dialog-2015 » E-Mail

E-Mail von Arnold Vaatz (MdB/CDU) an dialog-2015

5 Antworten auf Fragen an die Bundespolitik

Sehr geehrter Herr Beil,
sehr geehrter Herr Müller,
sehr geehrter Herr Dietrich,

anbei sende ich Ihnen das Antwortschreiben von Bundesminister Dr. Thomas de Maizière zu Ihrer Kenntnis. Es enthält die Antworten auf fünf Ihrer Fragen an die Bundesregierung.

Mit freundlichem Gruß

M****** H*******“
-Referent- […]

Bundesministerin Andrea Nahles (MdB/SPD) / Arnold Vaatz (MdB/CDU) » Schreiben

Bundesministerin Andrea Nahles (SPD) - Antworten auf Fragen 1 bis 4
Bundesministerin Andrea Nahles (SPD) / Antworten auf Fragen 1 bis 4 – Foto: © spdfraktion.de (Susie Knoll/Florian Jänicke)

Schreiben Bundesministerin Andrea Nahles (MdB/SPD) an Arnold Vaatz (MdB/CDU)

Antwort auf die Fragen 6 bis 9 vom 26.03.2015

Bundesministerium für Arbeit und Soziales
Andrea Nahles Bundesministerin/MdB
Berlin, den 09.04.2015 (Eingegangen am 13.04.2015)

Sehr geehrter Herr Kollege,

vielen Dank für Ihr Schreiben vom 26.03.2015, in dem Sie um die Beantwortung von vier Fragen der Bürgervertretung „Dialog-2015“ bitten. Dieser Bitte komme ich gerne nach. […]

Arnold Vaatz (MdB/CDU) / dialog-2015 » E-Mail

E-Mail von Arnold Vaatz (MdB/CDU) an dialog-2015

4 Antworten auf Fragen an die Bundespolitik

Sehr geehrter Herr Beil,
sehr geehrter Herr Müller,
sehr geehrter Herr Dietrich,

anbei sende ich Ihnen das Antwortschreiben von Bundesministerin Andrea Nahles zu Ihrer Kenntnis. Es enthält die Antworten auf vier Ihrer Fragen an die Bundesregierung. […]

TTIP Chancen & Risiken / Arnold Vaatz (MdB/CDU) » E-Mail

Chancen und Risiken von TTIP für Europa und die USA
Chancen und Risiken von TTIP für Europa und die USA – Foto: © Olaf Kosinsky/Lizenziert: CC BY-SA 3.0 de über Wikimedia Commons

E-Mail an Arnold Vaatz (MdB/CDU)

TTIP Freier Handel – Wohlstand für alle oder Gewinn für wenige?

Sehr geehrte Herr Vaatz,

ich möchte mich bei Ihnen im Namen unserer Initiative für die Einladung zur gestrigen vorgenannten Veranstaltung in Ihrem Wahlkreis bedanken.

In unserem nächsten Blog, welcher so es die Zeit erlaubt, in den kommenden Tagen erscheint, werden wir inhaltlich noch einmal umfangreicher auf diese Veranstaltung eingehen. Bereits jetzt bleibt allerdings auf die Schnelle einiges festzuhalten.

Ihnen ein Lob. Sie wirken volksnah, authentisch und haben augenscheinlich nicht verlernt wo Sie herkommen. Sie geben sich Mühe und das vorrangig als Mensch und nicht als Politiker. Dafür Respekt! Das sollten sich einige Ihrer Kollegen in Berlin mehr denn je bei Ihnen abschauen.

Allerdings hat sich bei Ihrer Veranstaltung das Politikbild unserer Initiative einmal mehr gefestigt. Da sitzen auf dem Podium eng vereint und sich gegenseitig lobend der Unternehmer Ralf-Peter Busse, welcher seine Geschäfte in Amerika macht, der amerikanische Botschafter John B. Emerson, die Bundespolitiker Arnold Vaatz sowie Andreas Lämmel und sind sich im Grundsatz einig. Der Politiker Vaatz lobt den Unternehmer Busse, dieser wiederum lobt die Politik und alle zusammen werben für TTIP […]

Einladung Arnold Vaatz (MdB/CDU)

„Mal ernsthaft“ – Chancen und Risiken von TTIP

Sehr geehrter Herr Beil,
sehr geehrter Herr Müller,
sehr geehrter Herr Dietrich,

wie im gestrigen Gespräch zugesagt, anbei die Einladung zur TTIP-Veranstaltung in Dresden. Die Veranstaltung ist öffentlich, lediglich durch die Raumkapazität des Rudolf-Mauersberger-Saals (ca. 200 Plätze) beschränkt und bei der Diskussion haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen – gemäß den von Arnold Vaatz MdB geschilderten Regeln. […]

Arnold Vaatz (CDU) / Frankfurter Rundschau

„Das sind nicht meine Leute“

[…] Der CDU-Bundestagsabgeordnete Arnold Vaatz scheitert mit dem Versuch, ein Gespräch zwischen Pegida und einem Staatssekretär zu vermitteln. Dass Vaatz zwischen die Fronten geriet, ist kein Zufall. Der in Thüringen geborene Sachse eckte schon zu DDR-Zeiten an. […]